Die Kapelle im Krankenhaus Singen könnte viel erzählen: von Menschen, die verzweifelt sind, die auf Heilung hoffen, die wissen, dass sie nicht mehr gesund werden. Sterbende haben in ihr gebetet und Wunder wurden gefeiert, Menschen haben ihre Kinder taufen lassen oder sind einfach nur so im Gottesdienst gewesen. Nun ist sie in die Jahre gekommen und wird renoviert.

Von alters her ist der frühe Ostermorgen für viele ChristInnen ein ganz besonderer Morgen. Wir laden Sie daher ein,

diesen Morgen auch auf eine besondere Weise zu begehen:

 

in Radolfzell feiern wir am Freitag, 2. März 2018

um 19 Uhr 30 im Münster ULF

anschließend Beisammensein im Friedrich- Werber- Haus

und um 19 Uhr in St. Laurentius in Markelfingen

anschließend Beisammensein im Pfarrheim

Sicher haben Sie die Bilder von Frau Erika Ebinger an der Seitenwand unserer Christuskirche schon bewundert. Diese dienen in doppelter Weise der Verschönerung unserer Kirche: Jetzt vor Ort - aber noch viel mehr dadurch, dass Sie einen neuen Eigentümer und Platz finden. Sie sind nämlich verkäuflich und der Erlös  geht in voller Höhe auf das Spendenkonto für die Kirchenrenovierung. Ganz herzlichen Dank an Fr. Ebinger und an alle Käufer! 

Auch in diesem Jahr war am Schmutzige närrisches Treiben im Kindergarten und auf dem Kirchplatz zu beobachten.

Susanne Rentel (Leiterin des Kindergartens) hatte sich als Grüner Gockel verkleidet, um dem Umweltmanagement der Gemeinde einen besonderen Ausdruck zu verleihen.

Aber auch das Team unserer KiTa war gut vorbereitet auf das närrische Treiben:

Unsere Pfarrerin Brigitte Haug wurde in dieser Woche von Freiburg nach Allensbach in die Schmieder-Klinik verlegt. Weitere Informationen über ihren aktuellen Gesundheitszustand liegen uns noch nicht vor.

In den letzten beiden Monaten ist unser Spendenkonto um knapp 10000 Euro gewachsen. Darunter ist eine Großspende in Höhe von 5000 Euro, über die wir uns ganz besonders gefreut haben und für die wir uns ganz herzlich bedanken!

Insgesamt haben wir inzwischen schon 22000 Euro zusammen. Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben und weiter beitragen!

Pfarrerin Brigitte Haug wurde in dieser Woche von der Intensivstation auf die Normalstation verlegt. Auch haben wir die Nachricht erhalten, dass sie vielleicht schon nächste Woche mit der Reha Maßnahme beginnen kann.

 „Der Meister von Meßkirch“

Fahrt  am Samstag, 10. März 2018 zur Ausstellung

in die  Staatsgalerie nach Stuttgart

Abfahrt:   9.00 Uhr (Ev. Kirche, Brühlstr.5)     Rückkehr gegen19.00 Uhr

Fahrpreis und Eintritt   33,00 €  Audioguide für 5,00 € an der Kasse erhältlich

 

Am Freitag dem 26. Januar hat Cornelia Pudor mit dem Team zum letzten Mal den Mittagstisch organisiert.

ELf Jahre hat sie an vielen Freitagen ein Team Ehrenamtlicher, darunter auch Asylsuchende, organisiert, das Tische eindeckte, Salate vorbereitete, Essen ausgab und anschließend alles mit Hilfe von Uwe Knoth wieder aufräumte. Zwischen 25 und 35 Gäste sind jeden Freitag zu bewirten. Frau P. hat das Team motiviert, musste manchmal ausgleichen und auch auf die Wünsche und Anliegen der Gäste eingehen. Wir danken Frau Pudor für ihren Einsatz, ihre verbindliches Auftreten, ihr offenes Ohr für viele.  Mit Cornelia Pudor. beenden weitere sechs Mitarbeiterinnen ihr Engagement. Teilweise waren sie seit Beginn im Jahr 2000 mit dabei. Wir sagen einfach DANKE für dieses großartige Engagement aller.

Der Mittagstisch wird fortgeführt. Frau Popanda hat sich bereit erklärt, die Teamleitung zu übernehmen.

Wir wünschen ihr einen guten Start und gutes Gelingen.

Anschrift

Evangelisches Pfarramt Radolfzell
Brühlstr. 3
78315 Radolfzell

Tel. 07732-2014
Fax 07732-2461

christuskirche.radolfzell
@kbz.ekiba.de

IBAN: DE30 6925 0035 0004 0027 70
BIC: SOLADES1SNG

Wöchentlicher Newsletter

Um regelmäßig über Gottesdienste und Nachrichten unserer Gemeinde informiert zu werden, können Sie unseren Newsletter abonnieren.

captcha