Die Kraft des Tangos liegt darin,

dass er Schmerz in Energie verwandelt.“

Sa, 11.11. 17. 19:00 Uhr Evang. Christuskirche Radolfzell

So, 12.11. 17. Uhr Altkatholische Christuskirche Konstanz

 

Leitung: KMD Helmut A.T.Hoffmann.

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird herzlich um Ihre Spende gebeten. 

Im Gedenken an den diesjährigen 9.November erklingen Werke, welche die Dankbarkeit für erfahrene Glücksstunden aber auch Besinnung auf vielfältiges Leid widerspiegeln. Mit Psalmenlesungen und überleitenden Texten ist dies der geistige Hintergrund dieser Kirchenmusik.

Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass wir bei der Biblischen Weinprobe am 30. Oktober die Summe von 1.743,65 € erzielen konnten, beim Martinimarkt am 8. November 712,50 €. Die Summe von 2.456,15 € können wir für die Renovierung der Christuskirche verwenden. Das ist ein sehr erfreuliches Ergebnis. Danke an alle, die dazu beigetragen haben. Es macht große Freude mit so einem Team zusammenzuarbeiten.
Wer noch etwas für die Kirchenrenovierung beitragen möchte, kann das gerne tun: Evang. Kirchengemeinde Radolfzell, DE30 6925 0035 0004 0027 70, Sparkasse Radolfzell.

Viele fleißige Menschen haben in den letzten Tagen im Pfarramt Socken abgegeben und Marmelade gebracht. Am Martinimarkt am 8. November konnten wir diese nun an unserem Stand verkaufen. Über 700 € konten wir dadurch für die Kirchenrenovierung einnehmen. Was für ein schönes Ergebnis!! Danke vor allem Anni Schad, Diana Mauz und Brigitte Haug für die Initative und das Engagement.

"Wenn aber jemand dieser Welt Güter hat und sieht seinen Bruder darben und schließt sein Herz vor ihm zu, wie bleibt dann die Liebe Gottes in ihm? Meine Kinder, lasst uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit." 1. Johannes 3,17+18

Ich habe ein beeindruckendes Vide zum Thema "Chancengleicheit" gerfunden:

Am kommenden Samstag 11. November veranstaltet Zweirad-Joos auf dem Gerberplatz wieder eine Gebrauchtradbörse. Das Personal stellen wir und somit dürfen wir auch 10 % des Erlöses behalten. Es ist für die Kirchenrenovierung bestimmt.

Kommen Sie und schauen Sie, ob nicht auch für Sie etwas dabei ist!

Und noch eine weitere Bitte an Sie alle: Wenn Sie noch ein ungebrauchtes Fahrrad irgendwo im Keller oder in der Garage herumstehen haben, würden wir uns freuen, wenn Sie es der Kirchengemeinde für die Gebrauchtradbörse spenden würden! Beim Verkauf gespendeter Räder dürfen wir den gesamten Kaufpreis behalten. Die Annahme der Räder ist am Samstag von 8-10 Uhr, nach Absprache können Sie sie aber auch schon vorher ans Gemeindehaus bringen (Tel. 07732-2014 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ).

Wir freuen uns, wenn Sie uns am Samstag bei der Gebrauchtradbörse besuchen!

Am Vorabend des Reformationstages haben wir gemeinsam eine biblische Weinprobe genießen dürfen. Vierzig Personen hatten sich angemeldet und durften zehn Weine von Winzer Ingo Demmer vom Weingut Karolinenhof in Rheinhessen verkosten. Pfr. Christian Link referierte in den "Zwischenpausen" über die biblischen Zusammenhänge von Wein, Weinstock, Weinberg und Weinbau. Das Kulinarische kam auch nicht zu kurz: Salat, Kürbissuppe, Tortellini mit Tomatensosse, Spanferkel und Kartoffeln und ein köstlicher Nachtisch mundeten allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Zahlreiche Helferinnen und Helfer, allen voran Elke Trierweiler und Jutta Schmidt, ermöglichten diesen gelungenen Abend.

Der Erlös des Abends ist für die Renovierung der Christuskirche bestimmt. Sobald das Ergebnis vorliegt, werden wir dieses veröffentlichen.

Am 500. Geburtstag unserer Kirche haben wir gemeinsam in Gaienhofen gefeiert. Das Interview zwischen Dr. Martinus und Prof. Philipp Melanchthon war genial. Danke an Roland Klaus für den Text und dem Gaienhofener Vokalensemble unter Kantor Schmidgall für die die wunderbare Musik. Es war schön, dieses besondere Fest auf besondere Weise zusammen zu feiern.

Gottesbilder

 

Welche Eigenschaften verbinden wir mit Gott?

 

Ist er

nah oder fern,

allmächtig oder ohnmächtig,

väterlich oder mütterlich warm,

groß, fordernd und drohend

oder gut, liebevoll und verzeihend?

 

Wie können verschiedene Bilder von Gott missbraucht werden?

 

Welches Bild habe ich von Gott?

 

Dr. Inge Bung

Christian Link predigt über die Geschichte von der Sintflut.

Anschrift

Evangelisches Pfarramt Radolfzell
Brühlstr. 3
78315 Radolfzell

Tel. 07732-2014
Fax 07732-2461

christuskirche.radolfzell
@kbz.ekiba.de

IBAN: DE30 6925 0035 0004 0027 70
BIC: SOLADES1SNG

Wöchentlicher Newsletter

Um regelmäßig über Gottesdienste und Nachrichten unserer Gemeinde informiert zu werden, können Sie unseren Newsletter abonnieren.

captcha